+49 (0)5924/7887-0

 

Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Firma Olde Bolhaar Eco-Service GmbH !

Hier finden sie einen umfassenden Überblick unserer Maschinendienstleistungen, Verwertungsmöglichkeiten von Grüngut und unserer Naturprodukte.

Olde Bolhaar Eco-Service GmbH ist als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb für die Bereiche Sammeln, Befördern sowie Lagern, Sortieren und Verwerten von allen Abfällen zuständig. Es werden somit die Anforderungen des Kreislaufwirtschaftgesetzes und der Entsorgungsfachbetriebverordnung erfüllt und ständig überprüft.

Aktuelles

 

Olde Bolhaar erhält Landschaftspflegeauftrag am Wacholderhain in Bardel durch Naturschutzstiftung Grafschaft Bentheim

 

Ein neun Hektar großes lichtes Wald-Areal wird mittels Kettenbagger von der Spätblühenden Traubenkirsche befreit um damit der Heide

den Lebensraum -der viele Jahrzehnte typisch für diese Region war- zurückzugeben.

Unser Auftrag ist es, den humosen Oberboden incl. Wurzelstöcke der Traubenkirsche vollständig abzutragen und auf eine angrenzenden Flächen zwischen zu lagern.

Anschließend wird der Boden mittels Trommelsiebanlage gesiebt und vor Ort wieder eingesetzt (verwertet) – die holzige Biomasse geht nach der Trocknung in die Verbrennung.

Die Spätblühende Traubenkirsche (Prunus serotina), auch Späte Traubenkirsche oder Amerikanische Traubenkirsche genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Prunus.

Sie stammt aus Nordamerika und zählt in Europa zu den problematischen Neophyten  und ist auf Grund ihrer Ausbildung von Wurzelbrut nur schlecht wieder einzudämmen,

wenn sie auf einen gut geeigneten Lebensraum trifft (> neben der Spätblühenden Traubenkirsche gibt es auch die Gewöhnliche Traubenkirsche,

eine heimische Pflanze mit ähnlichen Eigenschaften).

Es werden durch Olde Bolhaar dann noch Weidezäune errichtet und anschließend eine Schafherde auf dem Gelände angesiedelt, die eine erneute Ausbreitung der Traubenkirsche

durch Verbiss verhindern werden. Dies dient der Nachhaltigkeit des Projektes und soll nach Abschluss der Arbeiten durch den Tierpark Nordhorn organisiert werden.

Ebenfalls durch Mitarbeiter von Olde Bolhaar wird eine Wegeführung durch den Wald -als Verbindung zu den kulturhistorisch wertvollen Altäre- angelegt.


Das benachbarte Missionsgymnasium Bardel wird das Projekt auch weiterhin durch regelmäßig stattfindende Aktionen nutzen und pflegen.

Nach dem Projekt „Entschlammung und Rekultivierung einer ehem. Sandabbautümpels ist dies bereits der zweite Auftrag den die Firma Olde Bolhaar fachgerecht für den Landkreis abarbeitet.

 

 

Ab Juli 2015: Neuer Standort in Zelhem/Wassinkbrink, Wassinkbrinkweg 11, 7021 JZ Zelhem, Niederlande !!!

 

 

Ab August 2015: Inbetriebnahme einer stationären Redox-Siebanlage zur Aufbereitung von verunreinigten Siebüberläufen. Die Anlage trennt Biomasse von Steinen, Metallen und Plastikteilen.

 

 

Erweiterung des Fuhrparks um einen Container-LKW mit Ladekran ab März 2015.

 

 

Brennholz verschiedener Längen und Durchmesser (Eiche und Birke) zum Selbersägen und -spalten wieder vorrätig !